@

Bei ORTEMA bekommen Sie Kompetenz aus einer Hand

Arthrose-Kompetenzzentrum

Die Menschen werden älter und möchten heutzutage möglichst lange ihren Aktivitäten nachkommen. Dies ist einer der Gründe, warum sich die Arthrose zu einer der häufigsten Volkskrankheiten entwickelt hat. ORTEMA bietet seit vielen Jahren in den einzelnen Geschäftsbereichen ein breites Angebot in der Behandlung von Arthrose. Um den Kunden und Patienten mit Arthrose einen noch besseren Zugang zu den vielfältigen Angeboten zu ermöglichen hat sich die Geschäftsführung 2018 dazu entschieden das Arthrose-Kompetenzzentrum zu etablieren.

Entwicklung der ORTEMA

Die Historie der ORTEMA beginnt im Jahr 1940, als die "Orthopädische Werkstatt der Werner'schen Kinderheilanstalt" in Ludwigsburg gegründet wurde. Anfang der Achtziger Jahre erfolgte der Umzug in die Orthopädische Klinik Markgröningen (OKM).

Im Jahr 1994 wurde mit der Gründung der ORTEMA, der ORthopädieTEchnik MArkgröningen, ein neues Kapitel aufgeschlagen. 1999, kurz vor der Jahrtausendwende, zogen damals die auf 50 Mitarbeiter angewachste Belegschaft in den 2.000 Quadratmeter großen Neubau.

2004 übernahm die ORTEMA die Bereiche Prävention & Rehabilitation, die Zahl der Mitarbeiter wuchs auf über 100.

Ein weiterer Meilenstein in der Erfolgsstory der ORTEMA war im August 2007 die Einweihung des neu gebauten Zentrums für Rehabilitation & Medical Fitness auf über 2.000 Quadratmeter. In der Zwischenzeit sind bei der ORTEMA über 250 Mitarbeiter beschäftigt.

 

Vier Geschäftsbereiche

Das Geschäftsmodell der ORTEMA baut sich auf vier Säulen auf:

Orthopädie-Technik & Sanitätshaus
Rehabilitation & Therapie
Medical Fitness & Gesundheit 
Sport Protection

 

Interdisziplinäre Arbeit macht ORTEMA zu einem starken Partner im Gesundheitswesen

Das besondere an ORTEMA ist die interdisziplinäre Arbeit zwischen den verschiedenen Bereichen, von der alle Kunden und Patienten profitieren. Orthopädie-Techniker, Physio-, Ergo- und Sporttherapeuten, Rehamediziner und Sportwissenschaftler arbeiten Hand in Hand für die Gesundheit unserer Patienten. Durch diese enge Verzahnung wird die Kommunikation zum Wohle unserer Kunden und Patienten optimiert. Diese Stärke nutzen wir ab sofort auch in unserem Arthrose-Kompetenzzentrum.

 

Gebündeltes Fachwissen für Ihre Gesundheit

Arthrose ist die Volkskrankheit Nummer 1 und betrifft vor allem die Altersgruppe 50+. Der langsam fortschreitende Verschleiß des Knorpels in den Gelenken kann durch eine Verletzung, Achsfehlstellungen, den Alterungsprozess oder Veranlagung hervorgerufen werden. Neben operativen Verfahren gibt es viele konservative Behandlungsmöglichkeiten, von denen Betroffene profitieren können. ORTEMA bietet in allen Geschäftsbereichen und Fachabteilungen eine Vielzahl dieser konservativen Therapiemöglichkeiten für Patienten mit Arthrose. So erhalten Sie gebündeltes Fachwissen aus einer Hand. Der Fallmanager kann auf Spezialisten der Orthopädie-Technik, Physio-, Ergo- und Sporttherapie, Rehamedizin und Sportwissenschaft zurückgreifen. Durch diese enge Verzahnung können wir unseren Kunden und Patienten ein umfassendes Behandlungskonzept anbieten.

Ambulante Rehabilitation



Im Rahmen der ganzheitlichen ambulanten orthopädischen Rehabilitation behandeln wir auch komplexere Probleme am Bewegungsapparat, wie Gelenkverschleiß, chronische Schmerzen, Instabilitäten oder Fehlstellungen. Sie beinhaltet folgende Schwerpunkte:

  • Aktive Therapiemethoden wie Physiound medizinische Trainingstherapie
  • Gesundheitsbildung, Motivation und Anleitung des Patienten
  • Erkennen und Mitbehandeln von möglichen psychosozialen Problemen
  • Aufarbeitung von möglichen medizinisch-beruflichen Problemen

Physio- und Ergotherapie

ortema physio ergo

In den Bereichen Physio-, Sport- und Ergotherapie bieten wir verschiedene Behandlungstechniken für Patienten mit Arthrose an. Ziel ist es, die Lebensqualität der Betroffenen nach Möglichkeit zu verbessern. Dabei geht es in erster Linie darum:

  • Beweglichkeit zu fördern
  • Gesundheitsbildung, Motivation und Anleitung des Patienten
  • Muskulatur aufzubauen
  • Haltung zu verbessern
  • Physiologische Bewegungsmuster anzueignen
  • Schmerzen zu minimieren
Zusätzlich bieten wir im Rahmen des Rehasports spezielle Kurse bei Rücken- und Gelenkproblemen an.

Medical Fitness



In unserem Bereich Medical Fitness legen wir Wert auf ein gesundheitsorientiertes Training sowie eine ganzheitliche und individuelle Betreuung. Ein wichtiges Plus für Kunden mit Arthrose. Unsere Angebote:



  • Selbstständiges Training mit persönlicher und fachkompetenter Betreuung
  • Personaltraining
  • Breites Kursangebot
  • Ernährungsberatung
  • Wassergymnastik

Orthopädie-Technik



Im Fachbereich Orthopädie-Technik & Sanitätshaus bieten wir ein großes Spektrum von konfektionierten und individuellen Hilfsmitteln. Orthopädie-technische Versorgungen können sich positiv auf die Gelenke und den gesamte Bewegungsapparat auswirken, indem sie:

  • Gelenke entlasten und stabilisieren
  • Fehlstellungen und Achsabweichungen korrigieren
  • Füße stützen und betten
  • Haltung verbessern
  • Durchblutung fördern
  • Lebensqualität steigern